B96 (Campingführerschein)
Führerschein für Wohnwagen und Anhänger

B96 ist keine eigene Führerscheinklasse, obwohl sie oft B96-Führerschein genannt wird. Sie ist eine Schlüsselzahl und berechtigt die Kombinationen mit Anhänger und Zugfahrzeug bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 4.250 kg zu bedienen.

Beinhaltet AM, L
Nur mit Klasse B
Keine eigene Fahrerlaubnisklasse
Ab 18 Jahre
Ab 17 Jahre bei begleitetem Fahren
Ausbildung ausschliesslich in Fahrschulen
Schlüsselzahl B96: Was darf ich fahren?

Die Schlüsselzahl B96 befähigt Besitzer zum Fahren folgender Fahrzeuge:

Kombination der Klasse B Kraftfahrzeug mit Anhänger (zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers mehr als 750 kg) mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3.500 kg und 4.250 kg.

Theorie

Der Theorieunterricht für die Schlüsselzahl B96 erfordert eine Schulung von mindestens 2,5 Stunden und behandelt folgende Themen:

Andere Verkehrsteilnehmer
Das korrekte Beladen
Die Fahrzeugdynamik
Mechanische Zusammenhänge
Praxis

Mindestens 3,5 Stunden praktischer Übungsstoff einzeln oder unter bestimmten Bedingungen auch in einer Gruppe von max. 8 Teilnehmern. Fahrpraktische Übungen von mindestens 60 Min. im öffentlichen Straßenverkehr in dem folgende Bereiche behandelt werden:

Beschleunigen und Bremsen
Abkuppeln und Ankuppeln des Anhängers
Einparken
Wenden