Führerscheinklasse BE
Personenkraftwagen mit Anhänger

Kombination aus Fahrzeugklasse B und einem Anhänger, der nicht unter Klasse B fällt.

Nur mit Klasse B Führerschein
Ab 18 Jahre
Keine Befristung der Besitzdauer
Führerschein der Klasse BE: Was darf ich fahren?

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf mehr als 750 kg, jedoch maximal 3.500 kg betragen. Die Fahrzeugkombination darf maximal 7.000 kg betragen.

Theorie

Keine theoretische Ausbildung und Prüfung

Praxis

Der Praxisunterricht für die Klasse BE besteht aus:

Grundausbildung nach der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
3 Fahrstunden Überland
1 Fahrstunde Autobahn
1 Fahrstunde bei Dunkelheit